Die Ziele des Forum für Entwerfen

Die Veränderungen unserer modernen Informations- und Mediengesellschaft führen unweigerlich auch zu erhöhten Anforderungen an die Gestaltung der Dinge unseres täglichen Lebens und der Kommunikationsmittel. Da die Gestaltung mehr als je zuvor unsere Umweltbedingungen beeinflusst, brauchen wir zunehmend gebrauchsfähige Orientierungshilfen, die sozial verträglich sind und darüber hinaus auch kulturellen Ansprüchen gerecht werden.

Das Forum für Entwerfen, 1994 als Initiative für gebrauchsorientierte Gestaltung und gestaltungsrelevante Wissenschaften gegründet, will dazu mit interdisziplinären Weiterbildungsangeboten, Forschungs- und Entwicklungsprojekten und Beratungstätigkeit bei Entscheidungs- und Interessengruppen beitragen. Dabei sollen auch die sich verändernden gesellschaftlichen Bedingungen mit einbezogen werden.

Das Forum für Entwerfen will, dass Design nicht nur als »schöner Schein« oder gewerbefördernder Zusatznutzen verstanden wird, sondern sich unprätentiös in die Alltagskultur unserer Gesellschaft eingliedert. In einer solchen Gestaltungsauffassung sehen wir gleichermaßen die Vervollständigung wie auch die Zukunftssicherung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens.



powered by editus 4.0 | letzte Änderungen: 9.1.2017 16:00