<<< zurück
Lioba Spickzettel


Demokratie (er)leben
2022: Die Demokratie wird sich weiterentwickeln. Welche Fortschritte der demokratischen Gesellschaftsordnung sind geboten? Woran glauben wir, was erhoffen wir uns?
Moderation: Alexander Grünenwald, Vorstand Forum für Entwerfen e.V.

Hier mitmachen und Projektidee posten!

links

rechts

  1. Gegenleistungen des FfE für Unterstützende
    • 3.1 Vorträge + Präsentationen des FfE Vorstands auf Unterstützer-Veranstaltungen zum Sinn und Zweck des unterstützten Projekts (bzw. FfE), zu seinem sozialen Mehrwert und zum Nutzen für den jeweiligen Unterstützenden
    • 3.2 Präsenz der Unterstützenden auf der FfE Website
      • 3.2.1 Universelle Unterstützer werden auf der Startseite mit Link platziert, ggf. mit ihrem Logo
      • 3.2.2 Projekt-Unterstützende werden bei den Artikeln genannt, die das Projekt behandeln, das sie unterstützen – mit Link und ggf. mit Logo
  2. 3.3 Auf den mehrseitigen Print-Medien, die sich dem geförderten Projekt widmen, werden die Unterstützenden ggf. mit ihrem Logo dargestellt.
  3. In Print-Übersichtsmedien, die mehrere Projekte darstellen, werden Universal-Unterstützende exklusiv präsentiert

Weiterlesen
Informationen für Sponsoren und Mäzene

Hintergrund des FfE-Engagements
Das Forum für Entwerfen e.V. (FfE) widmet sich ausschließlich Projekten und Maßnahmen, die dem Gemeinwohl dienen.

Das Forum konzentriert sich auf die Entwicklung von Konzeptionen und Systemen, die das werteorientierte Miteinander in Städten, Quartieren und ländlichen Regionen intensivieren und voran bringen.

Die Maßnahmen basieren darauf, dass Soziale Nachhaltigkeit ein entscheidender Hebel zur Optimierung der Ökologischen Nachhaltigkeit ist.

Klima-Wandel, Schwund der Bio-Diversität und andere Faktoren setzen die Gesellschaft unter Transformationsdruck. Bei entsprechendem sozialen Zusammenhalt kann der Transformationsdruck in ein intensives gemeinschaftliches Engagement übersetzt werden. Dann wird ein hoher Wirkungsgrad erreichbar; die Chancen, den Wandel erfolgreich zu bestehen, steigen.

Das Forum für Entwerfen entwickelt Maßnahmen, die im genannten Sinn wirksam werden und die Menschen – vor Ort und überregional – zu gemeinschaftlichem Engagement anspornen.

Die Sicht der Unterstützenden
Sponsoren und Mäzene investieren mit der Unterstützung des Forum für Entwerfen e.V. in soziale Solidarität und soziokulturelle Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger.

70 % der Bürger:innen in Deutschland meinen, es müsse entschieden mehr für den gesellschaftliche Zusammenhalt getan werden.

Das Forum für Entwerfen zu unterstützen, bringt ein menschliches, gemeinschaftsorientiertes Verständnis von unternehmerischer und sozialer Verantwortung (Social Responsibility) zum Ausdruck.

Bürger:innen und Bürger sind Kund:innen; es soll ihnen gut gehen, das Gemeinschaftsleben soll erfüllend sein und helfen, die Zukunftsperspektiven zu verbessern.

  1. Formen der Unterstützung
    Das „Clubhaus der Zivilgesellschaft“ ist ein Entwicklungsprojekt des Forum für Entwerfen e.V..
    Im Kontext dieses Projekts bieten sich drei Ansatzpunkte für Sponsoren und Mäzene:
    1.1 Finanzielle Förderung
    1.2 Vermittlung von Kontakten
    1.3 Sach- + Organisationsleistungen

  2. FfE Engagements mit Unterstützungsbedarf
    2.1 Universelle Unterstützung des Forum für Entwerfen e.V. / Betrieb + Infrastrukturen bzgl. Engagements zu Sozialer Nachhaltigkeit

    2.2 Unterstützung spezieller FfE-Projekte, wie:
    2.2.1 Clubhaus der Zivilgesellschaft
    2.2.2 SocioCity (Stadtentwicklung mit Fokus auf werteorientiertes Miteinander / Soziokultur)
    2.2.3 KomShop (innovativer Dorfladen / Startphase)
    2.2.4 ForumGespräche (Info-Events zu Soziokultur + Sozialer Nachhaltigkeit)

    2.3 Unterstützung von Teilprojekten / Beispiele:
    2.3.1 „Clubhaus der Zivilgesellschaft in Neu-Ulm / Entwicklungsprojekt“
    2.3.2 ForumGespräch 2022 „Gesellschaftliche Transformation gestalten“
    2.3.3 SocioCity / TU München Architektur – Südl. Bahnhofsviertel 2022

    2.4 Signale zu Art und Umfang der Unterstützung

  3. Gegenleistungen des FfE für Unterstützende
    3.1 Vorträge + Präsentationen des FfE Vorstands auf Unterstützer-Veranstaltungen zum Sinn und Zweck des unterstützten Projekts (bzw. FfE), zu seinem sozialen Mehrwert und zum Nutzen für den jeweiligen Unterstützenden

    3.2 Präsenz der Unterstützenden auf der FfE Website
    3.2.1 Universelle Unterstützer werden auf der Startseite mit Link platziert, ggf. mit ihrem Logo
    3.2.2 Projekt-Unterstützende werden bei den Artikeln genannt, die das Projekt behandeln, das sie unterstützen – mit Link und ggf. mit Logo

    3.3 Auf den mehrseitigen Print-Medien, die sich dem geförderten Projekt widmen, werden die Unterstützenden ggf. mit ihrem Logo dargestellt.
    In Print-Übersichtsmedien, die mehrere Projekte darstellen, werden Universal-Unterstützende exklusiv präsentiert

Weiterlesen
In der aktuellen Studie bewertet erstmals eine Mehrheit den Zusammenhalt in der eigenen Wohn­gegend skeptisch: 2019 – Zusammenhalt gut oder sehr gut: 80 %; 2022 – Zusammenhalt gut oder sehr gut: 47 %
Rascher Neustart des sozialen Lebens

Forscher der Bertelsmann-Stiftung haben mit Unterstützung des Sozialministerium Baden-Württemberg die Entwicklung des sozialen Zusammenhalts im Ländle untersucht. Die Folgen von Corona für die Gemeinschaft sind problematisch ...

Weiterlesen
Teilnahme und Anmeldung

22. ForumGespräch

»Zukunft: Gesellschaftliche Transformation gestalten.«

18. + 19.11.2022

Teilnahmegebühren

Für beide Tage, inklusive Getränke, 2 Mittagessen, Abendveranstaltung:
180 €
Ermäßigte Gebühren für Mitglieder des Forum für Entwerfen:
80 €
Für Studierende, Praktikant:innen, Berufsanfänger:innen ohne Festanstellung und Beschäftigungslose:
80 €.
Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis 31.10.2022:
20 % Nachlass (zu zahlen: 144 € bzw. 64 €)

foto: felix-dubois_unsplash

Buchung und Zahlungsbeleg

Ihre Teilnahme bestätigen Sie verbindlich mit Ihrer Überweisung der Teilnahmegebühr unter dem
Stichwort »FoG2022« auf das Konto der Sparkasse Ulm. IBAN: DE55 6305 0000 0021 2947 47

Sie erhalten einen Zahlungsbeleg bei der Veranstaltung.

Das Forumgespräch ist für eine eingeschränkte Teilnehmerzahl ausgelegt, um eine lebendige Diskussion zwischen Referenten und Teilnehmern zu unterstützen. Die frühzeitige Anmeldung ist deshalb zu empfehlen. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, werden bereits angewiesene Gebühren umgehend zurückerstattet.

Bearbeitungsgebühren bei Stornierung

50 % ab 14.11.2022.
Bei Nichterscheinen bzw. Absage ab 18.10.2022 werden die vollen Teilnahmegebühren berechnet.

Die Teilnahme ist nach § 4 in Verbindung mit § 55 des Einkommenssteuergesetzes von Unternehmen und Selbständigen als Betriebsausgabe absetzbar.

Forum für Entwerfen e.V.
Geschäftsstelle Neu-Ulm
Lioba Geggerle
Memestraße 7/1
89231 Neu-Ulm
Telefon 0731/9214431
kontakt@forum-gestalten.de

Weiterlesen
footer

Das Forum für Entwerfen ist
Gründungsmitglied des
Deutschen Designtags e.V. und
im Deutschen Kulturrat e.V. engagiert.

Kompetenz

Soziale Nachhaltigkeit
Soziokultur
Social Design
Partizipation
Design Thinking

Forum für Entwerfen e.V. 
Sitz des Vereins: Ulm 
Geschäftsstelle 
Memelstraße 7/1
89231 Neu-Ulm 
kontakt@forumentwerfen.de

Weiterlesen
7 Leitthemen des Social Design

Social Design ist gewissermaßen das Entwicklungslabor der Soziokultur. Social Design entwirft konkrete Mittel und Maßnahmen, um ein gemeinschaftliches und individuelles Leben entsprechend den Grundsätzen der Nachhaltigkeit zu fördern ...

Weiterlesen
7 Leitthemen der Soziokultur

Soziokultur ist der Bereich der Alltagskultur, der im Zusammenleben der Menschen für ein geordnetes, sinnvolles und dauerhaftes Miteinander sorgt. Soziokultur trägt Werteorientierung in jene Bereiche, die Gesetze und Vorschriften nicht durchdringen können ...

Weiterlesen
10 Tipps zu Partizipation

Beteiligungsprozesse sind immer individuell. Es gibt keine Patentrezepte. Aber es gibt Faktoren, die den Erfolg des Projekts wesentlich wahrscheinlicher machen ...

Weiterlesen
Bürgerschaftliches Engagement

Mehr als 600.000 ehrenamtliche Einrichtungen sind in Deutschland aktiv: Sie widmen sich der Nachbarschaftshilfe, dem Katastrophenschutz, der Rettung von Verfolgten in anderen Ländern, u.v.m. Wir sind am Entwurf eines Systems, das Überblick und leichten Zugang zur ganzen Bandbreite des Bürgerschaftlichen Engagements in Deutschland bietet ...

Weiterlesen
7 Tipps zu Sozialer Nachhaltigkeit

Soziale Nachhaltigkeit ist ein Ansatz zum Klären, inwieweit eine Gesellschaft fähig ist, sich als sozialer Organismus selbst zu erhalten und stetig weiterzuentwickeln:
Übernimmt die Gemeinschaft Verantwortung für die Sicherung ihrer Existenz? Optimiert sie die Chancen kommender Generationen auf eine auskömmliche Zukunft? Fördert sie wirkungsvoll das werteorientierte Miteinander …

Kompetenz Beitrag I - Text fehlt

Weiterlesen